Turbine

Die Turbine zeichnet sich durch die hohe Durchsatzleistung und die Turbine
einfach Montage aus. Es benötigt lediglich einen Strom- und Wasseranschluss.

Die Turbine zerstäubt das Wasser mechanische durch eine Schleuderscheibe zu kleinsten Aerosolen. Allerdings ist eine verlustfreie Zerstäubung wie bei der Zweistoffdüse nicht möglich. Daher ist eine Ablaufvorrichtung für überschüssiges Wasser notwendig. Die Turbinen werden mit Leitungswasser versorgt.

Die Verdunstung der Wassertröpfchen bewirkt eine Abkühlung der Luft. Diese Verdunstungskühlung kann in einigen Fällen sinnvoll genutzt werden.

Die Turbinen eignen sich besonders, dank ihrer Wurfweite von über 10m, für grosse Industriehallen. Durch die einfache Bauweise sind sie besonders robust, langlebig und wartungsarm. Sie zeichnen sich durch geringes Betriebsgeräusch und niedrigen Energiebedarf aus. Das System eignet sich ideal für begaste Räume da kein Sauerstoff dazukommt.

Es werden drei verschiedene Ausführungen hergestellt. Die Turbinen sind mit oder ohne Propeller erhältlich oder auch für den Kanaleinbau.

 

Technische Daten:

Wasserdurchsatz SP200:

Wasserdurchsatz SP203:

Wasserdurchsatz SP204:

Material:

 

0 – 6 l/h (regulierbar)

0 – 20 l/h (regulierbar)

0 – 30 l/h (regulierbar)

Edelstahl, Messing, Kupfer